Spektrale Eigenschaften von Filtern dynamisch verändern

Der »TuneCube« ist die neueste Entwicklung von AHF. Mit ihm können Sie die spektralen Eigenschaften eines Filters oder Strahlenteilers dynamisch verändern.

Durch das Verdrehen eines Filters oder Strahlenteilers können die spektralen Eigenschaften für jede Fluoreszenzanwendung optimiert werden. Mit Hilfe einer Kompensationsoptik wird erreicht, dass der reflektierte Strahl immer in 90° zu dem einfallenden Strahl steht – so wie man es bei einem normalen Strahlenteiler gewöhnt ist. Dadurch können mit dem TuneCube mehrere Filtersätze ersetzt oder auch neue generiert werden. Die vielseitige elektronische Ansteuerung erlaubt es, ohne Filtertausch mehrere Farbkanäle schnell und adaptiv aufzunehmen.

Der TuneCube eignet sich neben FRET- und Ca-Imaging auch für Anwendungen in der Spektroskopie: Zur Vermessung variabler Spektren mit relativer Helligkeitsreferenz oder dem Auftrennen nah benachbarter Peaks, sowie Multicolor-Imaging Microscopy.

Passende Artikel
Preis auf Anfrage