Laser-Beschriftung von Laborgefäßen

Mit unserem Laserschreibsystem können wir Ihre Wunschbeschriftung auf nahezu alle Oberflächen wasser- und wischfest  aufbringen.

Mit Hilfe eines Laserstrahls wird die Oberfläche oder das Innere des Materials so verändert, dass es zu einem hohen Kontrast zu dem nicht markierten Bereich kommt. Dabei kann die Markierung von einem einfachen Text, über maschinenlesbare Barcodes oder QR-Codes bis hin zu monochromatischen Logos und Bildern hin alles beinhalten. Einzelne Objekte können eine Größe von bis zu 70x70 mm haben. Wir können Strukturen schreiben, deren kleinste Features weniger als 50 µm groß sind. Dadurch ist es auch möglich, Mikro-Markierungen durchzuführen, bei der z.B. die Schriftgröße weniger als 0,4 mm groß ist.

Neben sämtlichen (auch eloxierten) Metallen können wir auch schwierige Spezial-Kunststoffe wie PFA, einem perfluorierten Thermoplast, permanent und mit hohem Kontrast beschriften. Beispielsweise kann man damit Laborutensilien permanent beschriften, die nur von bestimmen Personen oder für bestimmte Chemikalien verwendet werden sollen. Auch könnte man sich für die Automatisierung bei der ICP-MS die QR-Beschriftung von PFA-Vials vorstellen, was eine falsche Zuordnung der Proben ausschließt.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage und können Ihnen auch gerne Musterbeschriftungen zukommen lassen!