Mit einer dauerhaften Beschriftung können Sie Ihre Laborgefäße und -utensilien im täglichen Laborbetrieb einfacher zuordnen. Unser Laserbeschriftungssystem kann Ihre Wunschbeschriftung auf nahezu alle Oberflächen permanent aufbringen.
Mit der SPECTRA III von Lumencor können wir Ihnen eine leistungsstarke LED-Lichtquelle der neuesten Generation für die Mikroskopie anbieten. Überzeugen Sie sich von den Vorteilen!
Das System ECOPRE ist ideal für Säureaufschlüsse in der Lebensmittelanalytik. Es ist inert, lässt sich einfach bedienen und arbeitet druckfrei.
Die robusten Parallelpfad-Zerstäuber von Burgener Research eignen sich hervorragend für die Probenzufuhr von stark salzhaltigen oder partikelhaltigen Proben, was üblicherweise bei der ICP-MS und ICP-OES eine große Herausforderung darstellt.
Argolight hat drei neue fluoreszierende Objektträger entwickelt, mit denen Sie die Auflösung, Homogenität und Intensität Ihres Imaging-Systems messen können.
Bei AHF analysentechnik erhalten Sie Skimmer und Sampler für alle gängigen ICP-MS-Geräte.
Tags: ICP, Konen
AHF analysentechnik bietet Flaschen und Vials aus dem hochreinen Fluorpolymer PFA (Perfluoralkoxy). Dieses Material ist für Anwendungen in der Pharmaindustrie.
Wir bieten Ihnen optimal auf Ihre Anforderungen und Ihr System abgestimmte Filterdesigns. Sie profitieren dabei von der über 25-jährigen interdisziplinären Expertise in der Entwicklung und Spezifikation von Filterdesigns.
Die D-Torch von Glass Expansion gibt es jetzt auch für Agilent 5100/5110, PerkinElmer Avio und Spectro Arcos II / Blue.
Bei AHF analysentechnik erhalten Sie hochwertige Spulen von Glass Expansion für ICP-Geräte verschiedener Hersteller.
Der »TuneCube« ist die neueste Entwicklung von AHF. Mit ihm können Sie die spektralen Eigenschaften eines Filters oder Strahlenteilers dynamisch verändern.
Mit dem »IsoMist XR« von Glass Expansion können Sie über eine elektronische Temperatursteuerung stets optimale Bedingungen für Ihre ICP-Anwendung schaffen.
AHF analysentechnik entwickelt neue Serie von Probengefäßen. Die neue Vial-Serie aus dem Fluorkunststoff PFA wurde speziell dafür entwickelt, kleine Probenmengen von 1 mL – 25mL sicher zu transportieren und aufzubewahren. Die Vials können mit Hilfe eines Schraubwerkzeugs fest verschlossen werden.