Aktuelles von der AHF analysentechnik

All-in-one Laborgefäße

Kein Laboranwender wünscht sich Kontaminationen in der zu analysierenden Probe. Gerade beim Nachweis kleinster Elementkonzentrationen in der Spurenanalytik können Kontaminationen das Messergebnis deutlich verfälschen. Zudem kann es zum Verlust einer womöglich einmaligen Probe führen. Erfahren Sie, wie Sie mit den All-in-one Laborgefäßen von AHF analysentechnik das Kontaminationsrisiko senken und effektiver arbeiten können.
Wir bieten Ihnen ein Flaschendesign aus hochreinem PFA (Perfluoralkoxy-Polymer) mit standardisiertem GL45-Schraubgewinde für den Einsatz von multifunktionellen Adaptern und Funktionsanschlüssen.